Unsere Gemeinschaft hat 26436 Mitglieder!
Würdest du diese Möglichkeit auch deinen Freunden empfehlen?

Nov 7. 2014

Dipl.-Sozialpädagogen/in (Referenz 148-14) Arbeitsort: Wolfratshausen

Vollzeit
Leute, denen es gefallen hat... Gefällt es dir auch?


Kurzbeschreibung
Titel: Dipl.-Sozialpädagogen/in (Referenz 148-14) Arbeitsort: Wolfratshausen
Beschreibung:
Wir suchen für das Erzbischöfliche Jugendamt ab sofort befristet bis zum 19. September 2015 aufgrund der Elternzeitphase der Stelleninhaberin einen / eine Sozialpädagogen / Sozialpädagogin (Beschäftigungsumfang: 39 Stunden / Woche) als kirchliche(n) Jugendpfleger(in) für die Katholische Jugendstelle Bad Tölz / Wolfratshausen mit Dienstsitz in Wolfratshausen. Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

Persönlichkeitsentwicklung und Begleitung junger Menschen bei der Gestaltung ihrer Lebensräume

Beraten und Unterstützen der Jugendarbeit in den Pfarreien und der katholischen Jugendverbände auf Dekanats- und Kreisebene

konzeptionelles Erarbeiten und Durchführen von Bildungsmaßnahmen, Veranstaltungen und Projekten

Vernetzen und Vertreten der Interessen katholischer Jugendarbeit in kirchlichen und kommunalen Gremien. Wir erwarten von Ihnen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit (Diplom (FH) oder Bachelor) sowie fachspezifische Kenntnisse in z. B. Gruppenpädagogik sowie Erfahrung in der Jugend(verbands)arbeit. Die Bereitschaft zur Gremien- und Teamarbeit sowie zur Kooperation mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen bringen Sie mit. Solide PC-Anwenderkenntnisse (v. a. MS-Office) und die Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten sind für Sie selbstverständlich. Aufgrund des Einsatzgebietes wird ein eigener PKW mit Fahrerlaubnis (Klasse B) benötigt. Die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche und die Identifikation mit den Zielen und Inhalten kirchlicher Jugendarbeit setzen wir voraus. Wir bieten einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz sowie eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) mit zahlreichen Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Nähere Informationen erhalten Sie beim Erzbischöflichen Jugendamt, Bereichsleitung Süd/West, Frau Silke Schwerdtner, Tel.: 089-48092-2122. Die üblichen Bewerbungsunterlagen erbitten wir bis spätestens 20.11.2014 mit Angabe der Referenz 148-14 an: Erzbischöfliches Ordinariat München Personal Einrichtungen und Verwaltung Postfach 330 360, 80063 München [email protected] - Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse
Anfangsdatum: 06/11/2014
Enddatum: 19/09/2015
Geografische Angaben
Land: Deutschland Region: BAYERN
Bezahlung
Währung: EUR
Lohnsteuer: brutto
Bezugszeitraum: monatlich
Wochenstunden: 39
Vertragsart: befristet und Vollzeit
Extras
Anforderungen
Notwendige Bildungs fähigkeiten: nicht relevant
Arbeitgeber
Name: Erzdiözese München u. Freising Erzbisch.Ordinariat München
Information: Personal Einrichtungen und Verwaltung
Adresse: Postfach 330360, D-80063 München, Deutschland
Email: [email protected]
So Bewerben Sie sich
So bewerben Sie sich: per Email
Bewerbungsschluss: 20/11/2014
Sonstige Informationen
Anzahl freier Stellen: 1 Veröffentlichungsdatum: 06/11/2014
ISCO-Code: 2359 Nace-Code: 94.91
Ref.-Nr. freie Stelle: 10000-1120253367-S
Quelle
id: 865482

Leute, denen es gefallen hat... Gefällt es dir auch?


Job Categories: Felsőfokú képzettséggel rendelkező tanárok and oktatók. Job Types: Vollzeit. Job expires in 6 years.

Hilfe deinen Freunden!

❤ Wenn es dich nicht interessiert, würdest du es TEILEN? Vielleicht gerade deine Bekannten könnten es gebrauchen! Vielen Dank! ❤


TEILEN AUF FACEBOOK! Klicken Sie hier!